Panorama Becherwerk mit Schwerkraftentladung (BWZ-S)

Becherwerk mit Schwerkraftentleerung

Für Schüttgüter mit hoher Staubentwicklung und bis 150 mm Korngröße gibt es das Becherwerk mit Schwerkraftentleerung BWZ-S. Es läuft mit reduzierter Fördergeschwindigkeit und wirft bei der Schwerkraftentleerung das Schüttgut über den Rücken des vorlaufenden Bechers. 

Funktionen & Features

  • Fördergeschwindigkeit bei Schwerkraftentleerung 0,46 bis 1,12 m/s
  • spezielle Bechergestaltung (Schüttgut läuft über den Rücken des vorlaufenden Bechers in den Auslauf)
  • BWZ-S mit Becherbreiten von 200 bis 1.200 mm und Ausladungen von 240 und 400 mm 
  • BWZ-S Förderleistungen bis 678 m³/h; Doppelbecherwerk bei 1.356 m³/h.