Panorama Kurzzellenband KZB

Kurzzellenband (Typ KZB)

Das Kurzzellenband (Typ KZB) ist ein absolut zuverlässiges und wirtschaftliches Mittel zur Förderung heißer oder abrasiver Schüttgüter.

  • horizontale Förderung und Steigungen (abhängig vom Material) bis 30°
  • Plattenbreiten von 400 bis 2.400 mm
  • Förderleistungen bis 1.486 m3/h
  • hohe Steifigkeit durch AUMUND Plattenprofil
  • reduziertes Rieselgut durch Überlappung 
  • hohe Laufruhe
  • wartungsarm, lange Lebensdauer
  • vierschiedenen Typen verfügbar
  • als Heißgut- und als Kühlförderer ausrüstbar
  • mit Wiegeschiene als Dosierplattenband verfügbar (Typ DPB-K)

Sonderform: Reversierbares Kurzzellenband

Besondere Anlagenkonstellationen können den wechselweisen Transport in zwei Richtungen erforderlich machen. In diesen Fällen kommt eine Sonderbauform des Kurzzellenbandes das Plattenband Typ KZB-R.

  • horizontale Anordnung des Bandes empfohlen
  • Steuerung aus dem Leitstand sorgt für komplette Entladung der Bandmatte vor dem Richtungswechsel
  • große Achsabstände durch Antriebe an beiden Umlenkwellen realisierbar 

AUMUND Group
> AUMUND Fördertechnik
> SCHADE Lagertechnik
> SAMSON Materials Handling
> AUMUND Logistic
Seite als PDF Seite drucken

Produkte

>Kurzzellenband KZB-Q
>
Kurzzellenband KZB-S
>
Kurzzellenband KZB-S
>
für heißen Fe-Sinter

>
 Kühlförderer KZB-K
> Kühlförderer KZB-KP

Pan Conveyors